Gewichtszunahme in der Schwangerschaft

 

schwangere_Liest

Essen Sie gesund

Wie viel Gewicht darf ich in der Schwangerschaft zunehmen? Essen für Zwei? Und werde ich das Gewicht dann auch wieder los?

Das sind so die Fragen, die sich Frauen während der Schwangerschaft stellen. Ab der 13. Schwangerschaftswoche beginnt die Gewichtszunahme, davor kann es auf Grund von Hormonumstellungen und der häufigen Morgenübelkeit auch sogar erst mal zu Gewichtsabnahme kommen.

Die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft hängt natürlich nicht nur von der Ernährung ab. 7 – 18 Kilo mehr auf die Waage ist in dem Fall völlig normal. Das gleichmäßige Zunehmen genauer gesagt die Gewichtszunahme zum Ende der Schwangerschaft ist wichtig. Also „Essen für zwei“ ist nicht nötig. In der Schwangerschaft benötigt eine Frau zwischen 250 bis 500 kcal mehr pro Tag.

 

Wie kommt die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft eigentlich zu Stande?

  • Die Gebärmutter wird größer ca. 1 – 1,5 kg.
  • Deine Brüste bereiten sich auf die Stillzeit vor, damit du stillen kannst. Diese können bis zu ca. 400g schwerer werden.
  • Die Muskelschicht der Fortpflanzungsorgane nehmen an Gewicht zu (Muskeln sind schwerer als Fett).
  • Das Fruchtwasser und die Plazenta kommen noch dazu, ca. 1,5 kg.
  • Das Blutvolumen steigt dementsprechend auch das Gewicht. Das ist wichtig, damit dein Baby auch mit genügend Sauerstoff versorgt werden kann, ca. 1,5 kg.
  • Du brauchst ja auch mehr Energie in der Schwangerschaft, also sammeln sich Fettreserven ca. 2 – 3 kg.
  • Die Wassereinlagerung kann bei dem einen oder anderen dazu kommen, ca. 2 kg.
  • Und natürlich das wichtigste „dein Baby“ Am Ende der Schwangerschaft kann ein Baby ca 3 – 4 kg wiegen.

 

Natürlich ist die Gewichtszunahme in der Schwangerschaft bei einer Mehrlingsschwangerschaft anders. Da schätzen die Frauenärzte: Zwillinge 16 – 20 kg, Drillinge 20 – 25 kg und Vierlinge bis 31 kg. Der regelmäßige Gang auf die Waage beim Frauenarzt ist sehr wichtig. Der Grund dafür ist ganz einfach. Mit Hilfe des Gewichtsverlaufs in der Schwangerschaft, lassen sich oft Probleme wie starke Gewebewassereinlagerungen frühzeitig erkennen.

Nach der Geburt Ihres Babys, fehlen ca. 8 kg Gewicht. Den Rest des Gewichtes, verlieren Sie dann durch vernünftige Ernährung und etwas Sport.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.