Eine gesunde Ernährung in der Schwangerschaft

 

Eine ausgewogene und richtige Ernährung in der Schwangerschaft ist ein wichtiges Thema. Denken Sie dran! Alles was Sie jetzt essen, wirkt sich nicht nur auf Sie, sondern auch auf Ihr ungeborenes Baby aus.

Was ist nun alles zu berücksichtigen? Welche Nahrungsmittel sind die Richtigen und welche sollte man meiden, um eine richtige Ernährung in der Schwangerschaft zu erzielen. Im folgenden Artikel finden Sie wichtige Tipps für eine richtige Ernährung in der Schwangerschaft. Erwähnenswert ist natürlich auch, dass eine Schwangere im Gegensatz zu nicht Schwangeren das doppelte an Lebensmittel, sprich Kalorien essen muss. Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist richtig.

 

Frau_mit_Apfel

Achten Sie auf eine Gesunde und Ausgewogene Ernährung.

Welche Nahrungsmittel in der Schwangerschaft darf ich essen?

 

Fisch: In den Varianten gebraten, gegart oder heiß geräuchert. Kabeljau, Seelachs und Schellfisch sind reich an Vitaminen und wichtigen Nährstoffen. Auch Thunfisch aus der Dose ist eine gute Idee. Verzehrempfehlung liegt bei 1 – 3 Portionen Fisch in der Woche.

Getreideprodukte: Vollkornprodukte sind gut! Aber bitte nicht nur Vollkornprodukte, da diese die Darmtätigkeit einschränkt. Also auch auf normal Brote und Brötchen zurückgreifen. Getreideprodukte, die erhitzt wurden wie z.B. Brei sind auch für den einen oder anderen eine willkommene Abwechslung.

Milch und Milcherzeugnisse: alle Milchprodukte die pasteurisiert (kurze Erwärmung auf eine Temperatur von bis zu 100 °C um Keime abzutöten) wurden sind für eine Ernährung in der Schwangerschaft wichtig. Kleiner Tipp! Solltet Ihr euch nicht sicher sein, welche Milchprodukte Sie essen dürfen, in Deutschland müssen die Verpackungen die Rohmilch oder Vorzugsmilch enthalten auch dementsprechend gekennzeichnet werden. Unter anderen kann fettarme Milch und die daraus produzierte Produkte wie: Buttermilch, Naturjoghurt und fett reduzierte Butter gegessen werden.

 

Natürlich findet man im Internet auch noch andere Lebensmittel, die für eine gesunde Ernährung in der Schwangerschaft empfehlenswert ist.

Selbstverständlich gibt es auch Nahrungsmittel, die Sie in der Schwangerschaft meiden sollten! Einige Lebensmittel wie, roher Fisch, Fleisch, Rohschinken, Rohwürste, Rohmilchkäse oder Meerestiere die nicht genug oder ausreichend erhitzt wurden. Können den Toxoplasmose Erreger enthalten. Dieser Erregen kann Ihr ungeborenes Kind schädigen oder sogar in schlimmsten Fällen eine Fehlgeburt herbeirufen.

Wenn man eine alte Faustregel befolgt, die besagt: In der Schwangerschaft keine rohen tierischen Lebensmittel verzehren und das Gemüse und Obst genügend waschen. Steht der gesunden und unbedenkliche Ernährung, in der Schwangerschaft nichts mehr im Wege.

Bookmark the permalink.

Comments are closed.